• Seite:
  • 1
  • 2
×

Umfrage: Wieviele Demenzkranke hat eine Betreuungskraft 87b zu betreuen?

100 % - 26 BW
342.9%
100 % - 25 BW
Keine Stimmen0%
100 % - 20 BW
457.1%
andere Zahl
Keine Stimmen0%
Anzahl der Wähler: 6
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.

THEMA:

Wieviele Demenzkranke hat eine Betreuungskraft 87b zu betreuen?13 Sep 2011 07:03#10875

  • Sophia65
  • Sophia65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 0
Hallo Ihr,

es scheint echt weit verbreitet zu sein, dass die Betreuungskräfte in der Pflege verheizt werden. Die Pflege ist sehr eng bestzt - schon vom Stellenschlüssel her - Bereits am Limit kalkuliert. Mittlerweile ist der Markt mit eximanierten und und nichtexaminierten Personal echt leer. Da bietet es sich an, jede verfügbare Person im Haus für die Pflege einzusetzen und wenn die dann noch von der KK bezahlt wird- umso besser für den Nettogewinn.

Aber wenn wir uns nicht wehren, dann ändert sich nichts und die alten Leute werden nur satt und sauber gepflegt. Von Betreuung und Lebensqualität keine Spur. Die Pflegekräfte werden sich nicht wehren. Da sie:
a) bereits völlig fertig vom Dienst sind
b) bereits sehr wenig planbare Freizeit haben
c) meist meinen, dass Pflege das einzig Wichtige im Leben ist, ihre Arbeit höherwertig einzustufen ist, als unsere.

Wohlbemerkt: es gibt Pflegekräfte, die anderes denken, aber das sind leider zu wenige.

In unserem Haus läuft es recht gut, aber auch da müssen wir immer wieder darauf achten, dass die Pflege uns nicht vereinnahmt. Wir haben das Glück, dass die Heimleitung und die PDL hinter uns stehen, das macht es natürlich viel einfacher.
Da sind es eher einzelne Pflegekräfte, die nicht verstehen, dass wir mit Bewohnern beispielsweise nicht zur Toilette gehen. (Mich sprach im Vorbeigehen auf dem Flur eine Bewohnerin an. der Schüler (!) sass in Sicht- und Hörweite und las Zeitung (!!!) und verstand meine Aufforderung nicht! Nun, es ist seine Arbeit und nicht meine...Jemand, dem ich immer wieder zeigen muss, wo die Grenzen sind.)
Sicher greife ich immer mal wieder mit zu. Bin mal die zweite Kraft, aber ich übernehme nicht grundsätzlich pflegerische Tätigkeiten.

Wenn wir nichts änderen und was tun, wir es niemand für uns machen.
LG Sophia
Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.
Carmen Sylva,Schriftstellerin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wieviele Demenzkranke hat eine Betreuungskraft 87b zu betreuen?15 Sep 2011 04:43#10888

  • venezia
  • venezias Avatar
  • Offline
  • Diskussionsfreudig
  • Diskussionsfreudig
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
hallo Sophia65
der schlüssel ist 1:25, also eine vollzeitkraft - beschäftigungsassistentin,
25 bewohner.

gruß
venezia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum