Blog

Hand eines alten Mannes

Das ist die Munition, auf die alle Ergotherapeuten gewartet haben, die sich noch häufig genug verteidigen müsse: eine verstärkte Empfehlung für Ergotherapie bei Demenz von hochrangiger Stelle. Die aktuelle S3-Leitlinie "Demenz" erhebt Ergotherapie von einer "Kann"-Empfehlung in den Rang einer "Sollte"-Empfehlung - dank neuer, hochwertiger und evidenzbasierter Forschungsergebnisse. Wir zeigen, wie ihr davon profitiert!

Buchcover: "Handmotorik: Basiswissen und ergotherapeutische Tipps für die Altenpflege" von Nadja BuschEndlich ist es erschienen: Nach monatelanger Schreibarbeit hält die Autorin und Ebede.net-Redakteurin Nadja Busch ihr erstes Praxisbuch "Handmotorik: Basiswissen und ergotherapeutische Tipps für die Altenpflege" stolz in den Händen. Es dient als Ratgeber für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit. Feiere mit und gewinne eines von fünf Exemplaren!

Notebook-Tastatur

Du weißt, wie man sich als Fachkraft im Berufsalltag mit Demenzkranken gut aufstellt und Konflikte löst? Du bist Ergotherapeut(in) oder Alltagsbegleiter(in) und kannst über Deinen Beruf unterhaltsam und kompetent schreiben? Oder Du bist Autor(in) oder Redakteur(in) und bestens über beide Berufe und deren Rahmenbedingungen informiert? Dann schreibe für EbeDe.net!

Logo der Hogeschool ZuydEin Ergotherapiestudium kostet Zeit, Geld und Energie. Ich habe trotzdem berufsbegleitend studiert - an der Hogeschool Zuyd. Ohne das Studium hätte ich meinen neuen tollen Job bei einer gerontopsychiatrischen Beratungs- und Begegnungsstelle wahrscheinlich nicht bekommen. Warum sich ein Ergotherapiestudium lohnt, schreibt  Mieke le Granse, Koordinatorin des Bachelorstudiengangs.