Rezensionen

Cover ergopraxis © Thieme VerlagAm 9. Mai ist die erste Ausgabe von ergopraxis im Thieme Verlag erschienen und ab sofort monatlich erhältlich. Die Zeitschrift vermittelt aktuelles Fachwissen, thematisiert Kontroversen und zeigt berufliche Perspektiven auf. Gegenwärtige berufs- und gesundheitspolitische Themen sowie auch Tipps zur Praxis- und Patientenführung geben Orientierung. Neue Therapieansätze und aktuelle Forschungsergebnisse bieten außerdem klaren Praxisbezug und Unterstützung für den Arbeitsalltag.

Buchcover © Schluetersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KGKognitiv leistungsfähige Senioren fühlen sich in Altenheimen oft einsam. Das Augenmerk vieler Häuser liegt jedoch aus unterschiedlichen Gründen eher auf den Menschen mit höherer Pflegebedürftigkeit und eingeschränkter Hirnleistungsfähigkeit. Für die relativ fitten Personen ist die Kommunikation mit dementen Mitbewohnern leider wenig erfüllend: Sie langweilen sich schnell und fühlen sich intellektuell nicht sonderlich herausgefordert. Oder aber sie haben das Glück, dass die Ergotherapeuten, Sozialpädagogen oder Ehrenamtlichen im Hause das Buch von Ursula Beckstein gelesen haben und es beherzt umsetzen.

Buchcover © Schulz-Kirchner-VerlagAm 26. und 27. Oktober 2007 fand in Hannover die Herbsttagung des DVE-Fachkreises Neurologie statt. Der Schwerpunkt der Vortragsreihe lag auf der Ergotherapie bei Menschen mit Demenz. Inzwischen ist auch der von  Kirsten Minkwitz und Esther Scholz-Minkwitz herausgegebene Band "Ergotherapie bei Demenz" aus der Reihe "Neue Reihe Ergotherapie - Neurologie" erschienen, dem die Vorträge dieser Tagung zugrunde liegen.