• Seite:
  • 1

THEMA:Entspannung Übungen mit demenzkranken Senior_innen

Entspannung Übungen mit demenzkranken Senior_innen26 Jun 2019 12:02#14127

  • Renata
  • Renatas AvatarAutor
  • Offline
  • Aktives Mitglied
  • Aktives Mitglied
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo ihr Lieben,

ich mache bei uns im Gemeindehaus 2 mal die Woche mit Senior_innen ein bisschen Gymnastik. Die Teilnehmer_innen sind ganz unterschiedlich, einige sind noch sehr fit und kommen mit dem Fahrrad aus der eigenen Wohnung, andere sind im Heim. Es ist wunderschön zu sehen, wie der Kontakt mit anderen, neben der Gymnastik, gerade der Heimbewohner_innen gut tut. Hatte bisher auch noch nie Probleme - am Anfang kamen noch ein paar mal Pfleger_innen mit und waren ganz vorsichtig und meinten "Und falls Herr X oder Frau Y mal so-und-so drauf sind - die sind dement, das ist schwierig für die Betroffenen."

Wie gesagt, keine Probleme bisher. Ich mache am Ende der Trainings nun immer so ein bisschen Entspannungs-Übungen mit denen, das kommt auch meist gut an. Aber da merke ich, dass Herr X und Frau Y doch dement sind, denn sie haben Probleme sich darauf einzulassen und werden eher noch unruhiger.
Was soll ich tun? Sollte ich diese Übungen lieber lassen?

Danke für euren Rat!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Entspannung Übungen mit demenzkranken Senior_innen27 Jun 2019 23:06#14128

  • Michael Lange
  • Michael Langes Avatar
  • Offline
  • EbeDe.net-Team
  • EbeDe.net-Team
  • Beiträge: 2410
  • Dank erhalten: 0
Hallo Renata,

bestimmt hilft Dir Nadjas Artikel über Gymnastik für Senioren weiter:
www.ebede.net/wissen-und-praxis/therapie...nastik-fuer-senioren

Viele Grüße,
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum