• Seite:
  • 1

THEMA:Einzelbetreuung und MDK ?

Einzelbetreuung und MDK ?17 Apr 2009 20:56#5924

  • Feli
  • Felis AvatarAutor
  • Offline
  • Vielschreiber
  • Vielschreiber
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
Wir debattieren zur Zeit über realisierbare Angebote für unsere Heimbewohner.
Gibt es konkrete Vorgaben, wie die soziale Betreuung / Therapie in Altenpflegeeinrichtungen aussehen muss, besonders auch Einzelangebote für nicht Gruppenfähige Bewohner ? Hiermit meine ich, ob Einzeltherapien angeboten werden müssen? Oder gibt es nur Empfehlungen, wie ein Betreuungsangebot aussehen könnte? Wie sieht es mit den Vorgaben vom MDK aus?
Wo kann ich genaueres dazu finden?

Viiele Grüße

Feli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Einzelbetreuung und MDK ?18 Apr 2009 07:28#5927

  • Mandy1903
  • Mandy1903s Avatar
  • Offline
  • Forums-Superheld
  • Forums-Superheld
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 1
Hallo Feli
also ich habe von meiner Chefin gesagt bekommen, das täglich Angebote für nicht Gruppenfaähige Bewohner bzw immobile Beohner angeboten werden müssen. Habe es aber leider noch nicht schriftlich erhalten. Ist bei mir alleine nie realisierbar, ich decke das mit zusätzlichem Personal ab.Aber täglich ist tierisch schwer zu schaffen.
Vieleicht habt ihr nen Vorschlag wie es realiesiert werden kann.
Liebe Grüße
Mandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einzelbetreuung und MDK ?18 Apr 2009 11:41#5929

  • Feli
  • Felis AvatarAutor
  • Offline
  • Vielschreiber
  • Vielschreiber
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
Bislang wurden bei uns täglich Gruppenangebote vormittags und nachmittags angeboten, am Vormittag zusätzlich auch Einzelangebote nach einem festen Plan. Aufgrund personeller Veränderungen ist unser ursprünglicher Plan nicht mehr aufrecht zu erhalten und es sieht so aus, als ob die Einzelangebote gekappt werden oder nur noch sporadisch durchgeführt werden. Mir persönlich wäre jedoch eine regelmäßige Durchführung der Einzelangebote sehr wichtig - auch im Sinne der betroffenen Bewohner. Unserer Heimleitung sind die täglichen Gruppenangebote vormittags und nachmittags weitaus wichtiger, da dort in der Zeit mehr Bewohner durch eine Kraft erreicht werden, als bei der Durchführung der Einzelangebote. Meine Argumente für eine regelmäßige Durchführung der Einzelangebote werden nicht ernst genommen und zum Teil überhört. Wenn es eine Vorgabe geben würde, würde es vielleicht ein wenig bei der Argumentation helfen. Langsam bin ich es leid, immer wieder unseren Beruf und die Wichtigkeit unserer Aufgaben zu erklären.
Auf der Seite vom MDK ist die MDK-Anleitung zur Prüfung der Qualität nach §§ 112, 114 SGB XI in der stationären Pflege einsehbar, gibt mir persönlich aber nicht ausreichende Auskunft, über feste Vorgaben, die eingehalten werden müssen.

VG
Fli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einzelbetreuung und MDK ?19 Apr 2009 12:12#5933

  • Sonne
  • Sonnes Avatar
  • Offline
  • gehört zum Inventar
  • gehört zum Inventar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 0
Hallo allerseits,
ich muss das Thema nochmal aufnehmen, denn auch bei uns "wurden täglich Gruppenangebote vormittags und nachmittags angeboten, dazu in den Mittagsstunden zusätzlich auch Einzelangebote nach einem festen Plan durchgeführt. Ich bin auf einem schwerdementen geschützten Bereich tätig, habe dort die Tagesstrukturen und das Konzept erstellt und stehe jetzt vor der Aufgabe, die Beschäftigung im gesamten Haus mit zuunterstützen und weiß erlieg gesagt noch gar nicht wie das vonstatten gehen soll und was der MDK da erwartet. Bisher werden auf jedem WB Vormittags und Nachmittags Angebote gegeben, sowie Einzelbetreuung nach Plan
Habt Ihr Anregungen wie es bei Euch nach den neuen MDK Anforderungen umgesetzt wird.
Lieben Gruß
Sonne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einzelbetreuung und MDK ?09 Sep 2010 19:55#8749

  • Jana
  • Janas Avatar
  • Offline
  • Forums-Held
  • Forums-Held
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 3
Hallo an alle!

Hab da auch nochmal ne Frage:
Was ist mit den Bewohnern, die eigentlich an Gruppen teilnehmen könnten, aber dies aus verschiedenen Gründen ablehnen? Also keine bettlägerigen Bewohner. Müssen die eigentlich mobilen, die sich auf`s Zimmer zurückziehen auch täglich einzeltherapeutisch betreut werden? Also wer muss wirklich täglich Einzeltherapie erhalten?

LG! Jana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einzelbetreuung und MDK ?10 Sep 2010 08:09#8758

  • Sophia65
  • Sophia65s Avatar
  • Offline
  • Forums-Held
  • Forums-Held
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 0
Hallo Zusammen,
bei uns läuft es so, dass die bettlägerigen Bewohner 2 bis 3 mal die Woche nach einem festen Plan Einzelbetreuung bekommen (auch durch die 87b Kräfte), Bewohner, die an Gruppenangeboten teilnehmen könnten, aber dies aus diversen Gründen nicht machen, da wird das dann so in der Planung dokumentiert. Bewohner, die nur sporadisch an Gruppen teilnehmen, da sie unterschiedlich Lust haben (was ich gut verstehen kann), da wird in der Planung dokumentiert, dass sie spontan über ihre Teilnahme entscheiden, dann wird An/Abwesenheit abgehakt und nur Besonderheiten extra dokumentiert, also nicht jedesmal ein kompletter Vers geschrieben.
Bei einem Bewohner, der aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Gruppe teilnehmen konnte, aber gern mitmachen wollte, habe ich neulich die Skatrunde (insgesamt 8 Herren) eben auf seinen Wunsch in seinem Zimmer durchgeführt. War eng und nett :-) Das wurde dann antürlich extra dokumentiert.
Die Vorgaben vom MDK kenne ich nicht genau. Ich weiß nur, dass die Leute, die 87b Anspruch haben, auf 2-3 die Woche Betreuung ein Anrecht haben, da dürfen dann auch Kleingruppen bis zu drei Personen gemacht werden (da kann man dann schon mal zusammen einen Spaziergang oder eine kleine Spielerunde machen). Für uns Ergos weiß ich keine Vorgaben. Ich denke aber, dass eben jedes Tun gut begründet und dokumentiert werden muss. Also eben im Plan steht, warum eben nichts gemacht wurde. (Bspw. Bewohner badet immer dienstags und ist danach auch völlig erschöpft und schläft, oder so)
Bei den schwer dementen bettlägerigen Bewohnern ist - so meine Erfahrung- nicht die lange Betreuung oder Therapie angebracht, sondern die reglmäßige Ansprache.
Ein kurzer Besuch am Bett, eine gezielte, kurze BS, der Besuch unseres Hundes oder ähnliches.
Wis sind in unserem Haus 4 Frauen im sozialen Dienst, ich die einzige Ergo, dazu kommt noch eine ältere Dame  auf 400@  Basis und mehrere Eherenamtliche. So werden gerade Gruppen für die "fitten" Bewohner  auch von den Ehrenamtlichen gemacht  (da hat der MDK dann seine Beschäftigung und wir Zeit für die anderen Menschen...) In unserem Haus leben ca. 60 Menschen. Ich denke, dass wir gut ausgestattet sind, auch wenn man sicher mehr machen könnte. Ich hätte bspw gern einen männlichen Kollegen gerade für die Herren....
Gruss von sophia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.
Carmen Sylva,Schriftstellerin

Einzelbetreuung und MDK ?10 Sep 2010 09:47#8759

  • rosi niels
  • rosi nielss Avatar
  • Offline
  • Forums-Held
  • Forums-Held
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 0
Moin Zusammen
Soweit ich informiert bin guckt der MDK darauf was im Betreuungskonzept steht und ob diese Vorgaben eingehalten werden.
Also guckt was in den Häusern in denen ihr arbeitet im Konzept steht bzw wenn ihr ein Konzept erarbeiten sollt dann schreibt nur rein was auch leistbar ist und nicht was idealer Weise wäre.
Und denkt daran Konzepte können geändert werden
Gruß und ein schönes Wochenende
Rosi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einzelbetreuung und MDK ?10 Sep 2010 18:46#8764

  • Jana
  • Janas Avatar
  • Offline
  • Forums-Held
  • Forums-Held
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 3
Hallo!

Danke für eure schnellen Antworten! Wir hatten gestern und heute MDK - Begutachtung... :-\ Bin gespannt was die Auswertung der Ergebnisse bringt...

Schönes Wochenende!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum