• Seite:
  • 1

THEMA:

Therapiematerial von Gudrun Schaade24 Jun 2007 21:34#868

  • ergosiene
  • ergosienes AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
auf einem Weiterbildungsseminar mit Gudrun Schaade war die Rede von "Therapiematerial" zu verschiedenen Themen wie z.B. Märchen u.a.. Das Material soll aus einer Sammlung von Gegenständen und Texten bestehen. Wer von Ihnen arbeitet bereits damit und kann mir sagen, wo dieses Material zu bestellen ist (ca. 150.-Euro).
Besten Dank und viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Therapiematerial von Gudrun Schaade24 Jun 2007 22:38#869

  • Sonne
  • Sonnes Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 0
Hallo Ergolon,

ich arbeite seit 7 Wochen als Ergotherapeutin in einem Altenheim. Habe nur demenzielle Bewohner im fortgeschrittenen Stadium auf meinem WB. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer guten Fortbildung z.B. von Fr. Schaade. Wo hast Du die Fortbildung gemacht?

Zu Deiner Frage, ich denke das Du dieses Material zusammen mit den Bewohnern aus den jeweiligen Biografien, selbst erstellen musst!

Ich wünsche Dir und allen anderen einen guten Start in die neue Woche! :D
Lieben Gruß
sonne ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Therapiematerial von Gudrun Schaade25 Jun 2007 08:45#870

  • Nadja Busch
  • Nadja Buschs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Ergotherapeutin und Gedächtnistrainerin
  • Beiträge: 1827
  • Dank erhalten: 2
Hallo ergolone,
Das Therapiematerial von Frau Schaade kann man über seni-on.de bestellen.
Leider ist das Material nur über den Katalog einzusehen.
Ansonsten kann man es auch wie Sonne es vorschlägt selber erstellen - das macht auch spaß ;-)

Hallo Sonne,
Frau Schaade bietet (fast) deutschlandweit Seminare an. Schaue doch einfach mal in díe Linkliste, da wirst du bestimmt etwas für dich finden. Es ist meines Erachtens egal wo du das Seminar machst, es kommt nämlich auf den Referenten darauf an - und da kann ich dir Gudrun Schaade sehr empfehlen.

Liebe Grüße sendet
Nadja
"Damit das Mögliche entsteht,
muss das Unmögliche versucht werden."
                                          (Hermann Hesse)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Therapiematerial von Gudrun Schaade25 Jun 2007 19:12#876

  • Hanny
  • Hannys Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 0
Ich werde im Dezember beim Ergokonzept Hannover an einer Fobi bei Frau Schaade teilnehmen (ergotherapeutische Begleitung demenziell Erkrankter)
Nur als Beispiel, wo sie Fortbildungen anbietet...
Der Mensch ist die beste Medizin für den Menschen
(chin. Sprichwort)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Therapiematerial von Gudrun Schaade26 Jun 2007 09:31#884

  • ergosiene
  • ergosienes AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
Liebe Nadja, danke für die Auskunft!
Ich selbst habe dort noch kein Seminar gemacht, habe aber davon gehört dass es sehr gut sein soll! Evtl. soll ich das Material für das Dementenheim bestellen, wo ich ambulant arbeite.
Danke auch für den Link!
Arbeitest Du damit? Wie umfangreich ist der Inhalt? Sind da Gegenstände zum "begreifen" mit drin? In welcher Größe?
Es werden ja verschiedene Themen angeboten. Nur schade, dass man sich für eines entscheiden muß. Wie lange kann man denn ungefähr mit dem gleichen Thema arbeiten?
Auch generell noch die Frage: Wie oft macht ihr Wiederholungen bei dementen Patienten Schweregrad 4-6?
Setzt du das Material auch mal in der Einzeltherapie ein oder ist es nur für Gruppen geeignet?
Also, viele Fragen..................gut, dass man sie hier im Forum stellen kann!
Einen schönen Tag aus dem verregneten Allgäu und viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Therapiematerial von Gudrun Schaade28 Jun 2007 10:32#912

  • Nadja Busch
  • Nadja Buschs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Ergotherapeutin und Gedächtnistrainerin
  • Beiträge: 1827
  • Dank erhalten: 2
Hallo ergolone,
Nun zu deinen Fragen:

ergolone schrieb: Arbeitest Du damit?


Mit dem Originalmaterial, was es so zu kaufen gibt, arbeite ich nicht. Ich persönlich habe damals das Seminar bei Frau Schaade besucht, als die Arbeitsmaterialien noch alle von den jeweiligen Therapeuten selber erstellt werden mussten. Mit anderen Worten viele Anregungen aus dem Seminar habe ich übernommen uns selber erstellt und zusammengesammelt ;-)

ergolone schrieb: Wie umfangreich ist der Inhalt? Sind da Gegenstände zum "begreifen" mit drin? In welcher Größe?


Die Therapiemappe von Frau Schaade kostet 119 Euro und beinhaltet die jeweils im Katalog angegebene Themen/Bildkarten mit Beschreibung. Zusätzlich kann man sich die fehlenden Gegenstände dazubestellen und dessen Umfang und Kosten mit der Firma Seni-on selber absprechen.

ergolone schrieb: Wie lange kann man denn ungefähr mit dem gleichen Thema arbeiten?


Ich denke das, dass von deiner Gruppe und Gruppenstruktur abhängt! - Interessen, Lebenserfahrung und die Biographie der einzelnen Personen spielen dabei eine große Rolle.
Hast du aber ein Thema, dessen Interesse und Aufmerksamkeit alle Teilnehmer weckt, kannst du mehrere Einheiten dazu gestalten.
Hier mein Leiblinksbeispiel: Thema Apfel
Therapieeinheit 1: Alles rund um dem Apfel:
- Wann wächst welche Sorte wo?
- Wie ist ein Apfel aufgebaut?
- Was kann man mit dem Apfel machen?
-> Aufessen des Apfels!
Therapieeinheit 2: Leckeres Vom Apfel:
- Was kann man alles mit einem Apfel machen?
- herstellen einer Apfelspeise (etwas von dem was in der vorherigen Therapieeinheit als Gericht genannt wurde)
-> Essen der Apfelspeise
Therapieeinheit 3: Überleitung in ein neues Thema z.B. Fallobst, Tiere die Äpfel essen...
- Der Inhalt entsteht wider aus den Impulsen die von den Teilnehmern gegeben werden.
- Welche Früchte fallen von den Bäumen? (Auch Birnen? – Gedichte, Rezepte, Geschichten und Lieder rund um die Birne)
- Welche Tiere essen gerne Äpfel?

Vergleiche auch "Ergotherapie bei Demenzerkrankungen" von Gudrun Schaade erscheinen im Springerverlag.

ergolone schrieb: Auch generell noch die Frage: Wie oft macht ihr Wiederholungen bei dementen Patienten Schweregrad 4-6?


Ich persönlich habe dafür keine festgelegten Regel. Es gibt Elemente die wiederholen sich bei mir in jeder Stunde ->Anfangs- bzw. Schlussritual. So fange ich jede Gymnastikrunde immer mit dem Werfen eines Balles an und ende nach der kognitiven Aktivierung mit einem Gedicht oder Lied.

ergolone schrieb: Setzt du das Material auch mal in der Einzeltherapie ein oder ist es nur für Gruppen geeignet?

Ja, ich verwende auch das Material in der Einzeltherapie.
Besonders gerne verwende ich die Sprichwörterkarten. Dese Idee habe ich ausgeweitet auf Reime, Sprüche, Wissensfragen usw. Beispiele dafür findest du in den Aktivierungskisten (siehe Download und Dokumente). Dort habe ich die Grundideen von Frau Schaade und Frau Ute Schmidt-Hackenberg einfließen lassen. 

Aus meiner Sicht gibt es nichts genialeres als die Aktivierung demenziell erkrankter Menschen über das Lesen und Tasten/Fühlen! Jedes Lesen, jedes Tasten initiiert automatisierte Bewegungen, die wir nicht durch "abstrakte" Bewegungsübungen von den betroffenen Menschen abrufen können.

Viele leibe grüße und viel Spaß bei der Arbeit wünscht eure
Nadja
"Damit das Mögliche entsteht,
muss das Unmögliche versucht werden."
                                          (Hermann Hesse)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Therapiematerial von Gudrun Schaade02 Jul 2007 15:56#958

  • ergosiene
  • ergosienes AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
Liebe Nadja, super recherchiert! Vielen Dank für Deine Mühe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum