• Seite:
  • 1

THEMA:

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.10 Nov 2007 10:47#1832

  • bördi
  • bördis AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen ,

also , PDl und stellvertrende PDl , hatten moich gefragt ob ich eine kurze Fortbildung über Ergotherapie halten könnte, für die Pflegekräft. Natürlich habe ich zu gesagt.

Meine Idee war folgende:

das ich an einer Flipchart ein Strichmännchen zeichne und bew X drunter schreine. die Pflegekärfte sollen mir sagen was dieser Bewohner  X alles benötigt um zufrieden zusein hier i Heim.

Danach wollte ich das so machen wer welche Aufgaben hat.

Und dann zur Ergotherapie kommen.

Wie findet ihr die Idee?

ode rkönnt ihr mir bessere Vorschläge machen?


Habt ihr auch sowas schonmal gemacht ?

Bin schon aufgeregt wiel derzeit habe ich mit zwei Pflegekräften nicht das beste Verhältnis, bekomme schon öfters sprüche rein, wie du hast es gut hats am wochenende frei ( ja habe ich aber sehen nicht das ich am we meine oma pflege und noch bei meinen eltern jobben gehe) oder ich bekomme im moemnt meinen therapieraum renoviert (zb bekomme ich eine Küchenzeile damit ich backen kann) das verstehen die nicht so recht da ich ja erst kurz hier bin (10Monate bin ichda.)

Ist alles etwas Problematisch und mit denen reden ist kompliziert habe ich shconmal versucht.

Habe einr gesagt das sie ja ne weiterbildung als Altenteherapeutin machen kann.

Kennt ihr solche Problematiken.

Sorry wenn ich mcih grad son bisschen "auskotze"


danke


lg bördi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.17 Nov 2007 15:48#1894

  • bördi
  • bördis AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
danke für ne antwort *lächel*

ok da mir keiner Weiterhelfen kann versuchs ich es eben selbst und schau emal was raus kommt .

ich wünsch euch was

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.17 Nov 2007 18:16#1895

  • Mandy1903
  • Mandy1903s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 246
  • Dank erhalten: 2
Ich finde deine Herangehehensweise sehr gut. Ich mußte das auch schon einmal machen unter erschwerten Voraussetzungen, da mich eine Pflegekraft gemobbt hatte, da sie meinen job machen wollte. Kann mir vorstellen wie du dich fühlst!
Stell am Besten noch vor, was du mit dem einen oder anderen erreichen willst, nicht alles das wird zu lang.Vielleicht bietest du auch an, mal mit zu machen, oder in leerzeiten der Pflege das die Pflegekräfte dich gern unterstützen können (Z.b. 10 MinutenAktivierung). Hoffe ich konnt dir bissel weiter helfen. Meld dich wenn du noch fragen hast!
Würd mich freuen zu lesen, wie es ausgegangen ist!
Liebe Grüße Mandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.24 Nov 2007 14:45#1957

  • bördi
  • bördis AvatarAutor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
hallo , also ich habe meinen Vortrag  "hinter mich gebracht" Irgendwie war ich ja schon etwas aufgeregt.

Ich habe wie oben angekündigt , das Männchen gemalt und es kam gut an, danach habe ich mein Konzept erläutert immer schon mit Beispielen.


Da waren 15 Minuten rum.  und danach mussten sie slebst aktiv werden. Habe einige Übungen zusammen gestellt die sie lösen musste. Ich habe eine so gestellt das sie für sie unlösbar war, da ich denke sie sollen auch sehen wo ihre Grenzen sind.

Das interessante ist , meine Chefin hl sagte mir, sie hätte die Schwestern noch nie so aktiv erlebt. da sie sonst nie mitmachen würden. Sie fand meinen Vortrag und die Übungen gut. Meinte wenn ich nochmal sowas machen würde, würde sie sich sehr freuen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.26 Nov 2007 18:39#1969

  • Maia
  • Maias Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 1
Hallo Bördi!

Ich finde deinen Ansatz,  dem Pflegepersonal auf diese bildhalfte Weise deine Arbeit und deine Ziele zu verdeutlichen, auch ansprechend. Einfach und die Eigeninitiative der Leute anregend. Dieses Einbeziehen ist sicherlich sinnvoll und "weicht die Fronten etwas auf", indem die Verbindunngen zwischen den einzelnen Bereichen sichtbar und parallel zur Vorstellung deines Aufgabenbereiches die Wichtigkeit des Arbeitsbereiches des Pflegeteams hervorgehoben wird. Ich denke, das hast du psychologisch richtig gemacht. Viele der von dir angesprochenen Schwierigkeiten im Umgang mit dem Pflegepersonal, die ich übrigens auch zur Genüge kenne, lassen sich meiner Vermutung nach auf Ängste zurückführen. Angst davor,  dass die Pflegearbeit weniger wert sein könnte", "geringer geschätzt werden könnte" als die der Ergotherapeutin.
Mit dieser Problematik bist du mit Sicherheit hier nicht allein. Manchmal hilft diese Einsicht, nicht alles sollte man persönlich nehmen.
Ich wünsche dir ein schrittweises Vorankommen im Bemühen um etwas mehr interdisziplinäre Verständigung.
Maia :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fortbildung für Pflegekräfte über Ergoth.09 Dez 2007 17:51#2084

  • ergosiene
  • ergosienes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 0
Hallo Bördi,
das hört sich ja gut an! Magst Du noch genauer beschreiben, was für praktische Übungen Du mit den Pflegeleuten gemacht hast?
Vielen Dank und LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum