• Seite:
  • 1

THEMA:

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b04 Mär 2011 20:27#9753

  • Sonia_80
  • Sonia_80s AvatarAutor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 4
Arbeitet ihr mit der 87b zusammen oder hat sie ihr eigenes feld?

Wir haben seit einem jahr eine 87b kraft, aber sie soll so weit es geht alleine arbeiten. Sie nimmt an keinen fallbesprechungen von uns teil auch nicht an teambesprechungen.  Langsam sprechen wir uns auch ab, aber ich glaube die ist von der chefetage nicht erwünscht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b05 Mär 2011 07:26#9755

  • Sophia65
  • Sophia65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 0
Hallo Sonja,
bei uns arbeiten zwei 87b Frauen, eine Sozialarbeiterin und ich als Ergo. Wir verstehen uns als Team der sozialen Betreuung auch wenn ich ein eigenes Aufgabenfeld habe. Dennoch überschneidet sich ja vieles und gerade die 87b Frauen kommen oft zum Fragen. Die Sozialarbeiterin macht die Einteilung aller Veranstaltungen im Haus (außer Ergo) und teilt die 87b Frauen ein. Sie hat nur wenige eigene Veranstaltungen und nur wenige Besuche am Bett. Sie kümmert sich auch um die Ehrenamtlichen und macht mit denen beispielsweise auch jährlich ein Kaffeetrinken.
An Fallbesprechungen nehmen die Frauen teil, die mit dem Bewohner zu tun haben und etwa einmal im Monat nehmen wir auch an der Übergabe teil. Einmal im Monat habe ich ein Gespräch mit der WBL, die meinen Bereich betrifft und an Übergaben bin ich öfter dabei. Manchmal sogar bei Arztvisiten.
Bei großen Veranstaltungen im Haus (Fasching, Sommerfest...) sind wir alle dann dabei und therapeutische Angebote gibt es an dem Tag nicht (die Bewohner sind in der regel dann ja am feiern).
Unsere Chefinnen legen sehr viel Wert auf  die soziale Betreuung der Bewohner und auch auf Ergo. Das macht das Arbeiten natürlich leichter.
LG Sophia
Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.
Carmen Sylva,Schriftstellerin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b05 Mär 2011 09:22#9756

  • Parapluie
  • Parapluies Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 2
Guten Morgen,

warum will deine Chef-Etage das nicht - Austausch, interdisziplinäre Arbeit und Transparenz sollten doch eher gefördert als unterdrückt werden?!
Es geht ja nicht darum Ewigkeiten miteinander zu quatschen und die Arbeitszeit dafür draufgehen zu lassen.
Ich arbeite zwar nicht mit 87b-Mitarbeitern zusammen, aber ich würde schon sagen, dass sie in Teambesprechungen/ Fallbesprechungen dabei sein sollte, auch um die Qualität ihrer Arbeit zu gewährleisten.
Ich weiß aber, dass es durchaus riskant ist konfrontativ mit der Chef-Etage solche Grundsatzdebatten loszutreten. Sie sitzen am längeren Hebel - und wenn du ihnen sagst, das ihre Einstellung inkompetent ist, hast du vielleicht bald ein ziemliches Problem (sag ich aus eigener Erfahrung)

Gruß
Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b05 Mär 2011 18:12#9760

  • Sonia_80
  • Sonia_80s AvatarAutor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 4
Ich arbeite in einem Familienunternehmen. Unsere 87b betreuung ist die Tochter. Vielleicht liegt es daran.

es lockert sich langsam, wir teilen uns etwas rein und sprechen uns teils ab.

Eine begründung war unter anderem, in die 87b bereuung fallen nicht alle bw rein. Vielleicht die hälfte der bw. Also wäre eine besprechung zu umfangreich.

Tür und angelgespräche sind erwünscht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b05 Mär 2011 20:37#9765

  • Parapluie
  • Parapluies Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 2
Sollst du denn als Ergo diese Bewohner nicht versorgen? - Dann würde es ja noch Sinn machen...

Gerade wenn es die Tochter ist (wie alt denn?), hätte ich vermutet, dass es lockerer zu geht - und das Interessen an der therapeutischen Arbeit eher gut angesehen ist...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b05 Mär 2011 20:48#9766

  • Sonia_80
  • Sonia_80s AvatarAutor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 4
ich kann es dir nicht erklären, warum das so sein soll.

Sie ist 32.

ich verstehe mich mit ihr recht gut, aber sie macht ihren eigenen plan.  nur wenn wirklich was wichtiges passiert sprechen wir uns ab. Das finde ich schade.

Man könnte sich gegenseitig helfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b06 Mär 2011 11:20#9775

  • Parapluie
  • Parapluies Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 2
Hallöchen,

das klingt verzwickt... Frag sie doch, was SIE will - vielleicht hat sie noch anderen/besseren Einfluss auf ihre Eltern...

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b06 Mär 2011 15:29#9781

  • Sonia_80
  • Sonia_80s AvatarAutor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 4
Sie hat das zu wollen was ihre Eltern sagen,bzw ihre geschwister, die sind länger da.  Wenn ich mich da einmische, wird da sicher nicht gut für mich ausgehen.

Ich bin da schon dran, das man sich vielleicht doch miteinander abspricht, aber das wird ne lange prozedur.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b06 Mär 2011 16:58#9794

  • JanettD.
  • JanettD.s Avatar
  • Offline
  • Diskussionsfreudig
  • Diskussionsfreudig
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Wir arbeiten mal mehr mal weniger zusammen. Ich persönlich fände es besser schon allein wegen Absprachen wer bei wem war und überhaupt bei den Festen und Feiern gehen der SD bei der Programmgestaltung viel zu wenig auf die Dementen ein. Da merken wir 87b´ler schon den Unterschied und schon aus diesem Grund mehr Zusammenarbeit. Unsere Gruppenarbeit wird so zBsp. auch so gestaltet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenarbeit Soziale Betreuung und 87b06 Mär 2011 17:20#9795

  • Parapluie
  • Parapluies Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 2
Das klingt wirklich verzwickt - steter Tropfen hölt den Stein, eine andere Taktik wäre wohl wirklich zu riskant.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum