• Seite:
  • 1

THEMA:

Wie gestaltet Ihr Eure Gruppen an den Weihnachtsfeiertagen?16 Dez 2007 20:02#2167

  • Lusinchen
  • Lusinchens AvatarAutor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 0
Bei uns im Heim ist an 365 Tagen im Jahr 2 mal täglich Gruppe. Ich habe Dienst am 2. Weihnac htsfeiertag und frage mich jetzt schon, wie ich einerseits dem festlichen Charakter diesesTages Rechnung tragen kann, andererseits aber das bis dahin wirklich ausgereizte Thema Advent/Weihnachten noch bearbeiten soll. Was macht Ihr an diesem Tag?
Gruß Lusinchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anzeige

Wie gestaltet Ihr Eure Gruppen an den Weihnachtsfeiertagen?18 Dez 2007 20:36#2183

  • ronja
  • ronjas Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 0
also mir geht es da so ähnlich wie dir!
ich hatte mir überlegt lieder zu singen,vielleicht gedichte zusammen zu sprechen.
außerdem wollte ich noch in den nächsten tagen ein weihnachts- und winterrätsel vorbereiten und als "preis" für alle gibt es dann selbstgebackene kekse o. ä.!
wenn ich es schaffe, werde ich das rätsel in den downloadbereich stellen!
gruß ronja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie gestaltet Ihr Eure Gruppen an den Weihnachtsfeiertagen?19 Dez 2007 17:16#2187

  • Nadja Busch
  • Nadja Buschs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Ergotherapeutin und Gedächtnistrainerin
  • Beiträge: 1827
  • Dank erhalten: 2
Hallo ihr,
ich selber arbeite an Heilig Abend (bis 15.00 Uhr).
Für diesen Morgen lade ich zum Frühstücken ein und nehme dazu ein paar Vorlesetexte, Lider und meine Trompete mit.
Da ich aber nicht den Demenzbereich in die anderen Stationen integrieren kann, lade ich dort zum Mittagessen ein. Vorher biete ich ebenfalls Vorlesetexte, Lider mit der Trompete und Gespräche an.
Anschließend gehe ich auf die Station zu dem Bewohner die den Tag über auf dem Zimmer verbracht haben, denn auch diese Menschen haben vielleicht Gesprächsbedarf.

Überlegt euch anfach worüber würdet ihr euch freuen und erfragt die Interessen der Bewohner. So kann man im Vorfeld heraus bekommen ob seine Idee bei der Zielgruppe gut ankommt. Meine wollten das ich ihnen was mit meiner Trompete vorspiele und das mache ich am Heilig Morgen/Abend. :D

Liebe Grüße sendet
Nadja
"Damit das Mögliche entsteht,
muss das Unmögliche versucht werden."
                                          (Hermann Hesse)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie gestaltet Ihr Eure Gruppen an den Weihnachtsfeiertagen?20 Dez 2007 19:35#2194

  • robins
  • robinss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 0
Wir lesen weihnachtl. Geschichten und Gedichte.Wir singen Weihnachtslieder und haben Bescherung.Zum Abschluss hält der Pastor eine kleine Andacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EbeDe.net-Team
Powered by Kunena Forum