Logo Altenpflege 2012Die größte deutsche Fachmesse Altenpflege 2012, die vom 27. bis 29. März in Hannover stattfindet, wartet mit Prominenz aus den USA auf: Naomi Feil, Begründerin der Validation, veranstaltet einen Workshop. Doch befremdet es, dass die Ergotherapie auf der Messe und dem begleitendem Fachkongress fehlt. Das können wir ändern.

Ergotherapeuten, zeigt Flagge!

Beim Durchstöbern der Ausstellerliste der Altenpflege 2012 fällt auf, dass die Ergotherapie fehlt. Auch im Kongressprogramm und bei den Themenwelten führt der Suchbegriff Ergotherapie zu keinen Einträgen. Findet die Altenpflegemesse deshalb ohne Ergotherapie statt? Nein, denn jeder Ergotherapeut kann die Messe besuchen und damit die Ergotherapie bei Demenz repräsentieren: Indem er mit den Ausstellern ins Gespräch kommt, über die Arbeit berichtet und sich als Fachkraft zu erkennen gibt.

Ein Besuch lohnt

Geboten werden in den Themenwelten zahlreiche interessante Vorträge und Messeneuheiten. Besonders interessant scheint die Themenwelt Praxis-Forum in der die Messebesucher Vorträge zum Beispiel über "Robben-Roboter-Besuch: Erfahrungen mit Paro" und "Technische Assistenzsysteme zur Betreuung dementer Menschen" hören können. Die Sonderschau "aveneo – allee der innovationen" auf 15.000 Quadratmetern bietet allen Interessierten einen Überblick über wegweisende Neuigkeiten. Hier werden ebenfalls neue Medien und Aktivierungsmaterialien für demenzkranke Menschen vorgestellt. So findet der Besucher auch Informationen rund um Paro den Robben-Roboter.

Prominenz auf dem Fachkongress

Die US-amerikanische Gerontologin Naomi Feil kommt  nach Hannover und hält am 27. März einen vierteiligen Workshop zum Thema Validation. Ihr Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte, die die ihr Wissen erweitern und professionalisieren wollen.

Dauer- und Tageskarten sind online jederzeit online buchbar oder können direkt an der Tageskasse gekauft werden.


Bitte melde Dich an oder registriere Dich, um diesen Beitrag zu kommentieren.