• Burkart, Günter (2009): Weg ins Heim. Lebensläufe und Alltag von BewohnerInnen in der stationären Altenhilfe. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften.
  • Demenz-Support Stuttgart gGmbH: Ich spreche für mich selbst. Menschen mit Demenz melden sich zu Wort (2010). Frankfurt am Main: Mabuse-Verl.
  • Eddelbüttel, Peter (2008): Das Chaos im Kopf. Die Geschichte meiner Schlaganfälle. Egestorf: Schmitz.
  • Engelbrecht-Schnür, Julia; Nagel, Britta (2009): Wo bist du? Demenz - Abschied zu Lebenseiten. Hamburg: Hoffmann und Campe.
  • Genova, Lisa; Dünninger, Veronika (2009): Mein Leben ohne Gestern. Bergisch Gladbach: Lübbe.
  • Hummel, Katrin (2008): Gute Nacht, Liebster. Demenz ; ein berührender Bericht über Liebe und Vergessen. Bergisch Gladbach: Lübbe.
  • Jens, Tilman (2009): Demenz. Abschied von meinem Vater. 3. Aufl. Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus.
  • Jens, Tilman (2009): Demenz. Abschied von meinem Vater. 3. Aufl. Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus.
  • Matter, Christa; Matoff, Noel (2009): Ich habe Fulsheimer. Angehörige und ihre Demenzkranken. München, Hamburg: Dölling und Galitz.
  • Musgrove, Marianne; Haefs, Gabriele; Badstuber, Martina (2010): Als Opa alles auf den Kopf stellte. Weinheim: Beltz & Gelberg.
  • Obermüller, Klara (2006): Es schneit in meinem Kopf. Erzählungen über Alzheimer und Demenz. München: Nagel & Kimche.
  • Piechotta, Gudrun (2008): Das Vergessen erleben. Lebensgeschichten von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung. Frankfurt am Main: Mabuse-Verl.
  • Zander-Schneider, Gabriela (2006): Sind Sie meine Tochter? Leben mit meiner alzheimerkranken Mutter. Reinbek: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.

Buchempfehlung

Buchcover Aktiv trotz Demenz

Unzählige Ideen für alle, die Demenzerkranke aktivieren liefert der Bestseller "Aktiv trotz Demenz" von EbeDe-net-Redakteurin Johanna Radenbach. mehr...

Dieses Buch bei Amazon.de