GeldscheineFoto: aboutpixel.de © stormpicWie viel verdient ihr als Ergotherapeut, Betreuungs- oder Pflegekraft in der Arbeit mit Demenzkranken? Findet ihr euer Gehalt angemessen? Das wollen wir nach unserer letzten Gehaltsumfrage aus dem Jahr 2009 erneut erheben. Den Anstoß gibt die aktuelle Unterschriftenaktion des DVE unter dem Motto "Wir verdienen mehr als wir verdienen".

Leistungsgerechte Entlohnung für Arbeit mit Demenzkranken?

Heute verdienen Ergotherapeuten inflationsbereinigt zehn Prozent weniger als noch vor zehn Jahren, das West-Ost-Gefälle beträgt bis zu 25 Prozent. Gleichzeitig ist laut DVE die Behandlungsqualität gestiegen. Liegt das nicht zuletzt an der hohen Fortbildungsbereitschaft der Ergotherapeuten? Dann stellt sich die Frage: Wie hoch ist die Rendite? Wie viel Euro mehr Gehalt bekomme ich für jeden Euro, den ich in Aus- und Weiterbildung investiere?

Wie viel verdienen die anderen?

Logo UmfrageNeben Ergotherapeuten möchten wir auch die Pflege- und Betreuungskräfte sowie alle weiteren Personen befragen, die hauptberuflich mit Demenzkranken arbeiten.

Je mehr von euch mitmachen, desto aussagekräftigere Statistiken entstehen, die wir euch abschließend präsentieren wollen. Das hilft jedem einzuschätzen, wo auf der Gehaltsskala man sich befindet, verglichen mit Personen in ähnlicher Position. Teilt diese Umfrage daher gern auf Facebook, Twitter oder direkt mit euren Kollegen.

Zum Datenschutz

Die Umfrage ist vollkommen anonym, eine Registrierung oder Anmeldung nicht erforderlich. Uns stehen außer den im Fragebogen ersichtlichen Daten keine weiteren Daten zur Verfügung mit Ausnahme eines Zeitstempels. Da wir ein Tool von Google für die Umfrage verwenden, sollten sich Nutzer von Google Mail, Google+ oder anderen Google-Diensten während der Umfrage dort kurz abmelden. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen und die Nutzungsbedingungen von Google.

Update 21. Juni 2012

Wir haben diese Umfrage nach gut einem Monat Lauftzeit heute abgeschlossen. Unser herzliches Dankeschön gilt den über 400 Teilnehmern und allen Netwerkern, Kollegen und Partnern, die diese Umfrage weiter verbreitet haben. Nun beginnen wir mit der Auswertung, die wir voraussichtlich auf mindestens zwei Artikel aufteilen: Zuerst kommt eine Übersicht der Ergebnisse. Im zweiten Schritt führen wir vertiefte Analysen durch, um Zusammenhänge etwa zwischen Gehalt und Zufriedenheit, Gehalt und Berfufszugehörigkeitsdauer oder Ausbildungsniveau und Einkommen festzustellen. Wir sind gespannt!

Kommentar schreiben

Angemeldete Nutzer haben die Möglichkeit, sich über Kommentare per E-Mail benachrichtigen zu lassen. Du hast noch kein Nutzerkonto? Dann registriere Dich kostenlos!

Sicherheitscode
Aktualisieren