Logo EbeDe.net-UmfrageMit 33 Antworten haben so wenige Nutzer wie noch nie an unserer Umfrage teilgenommen. Wir wollten wissen, ob unsere Leser RSS-Feeds nutzen, um sich über neue Beiträge auf EbeDe.net benachrichtigen zu lassen. Über 80 Prozent verneinten und wollten wissen: "Was sind RSS-Feeds?" Darauf und auch auf die geringe Umfragebeteiligung antwortet unsere Video-Anleitung. Sie zeigt, wie einfach und praktisch RSS-Feeds funktionieren.

RSS-Feeds benachrichtigen über neue Beiträge

Wer mehrere News-Portale unkompliziert im Blick behalten will, setzt auf RSS-Feeds. Sobald ein neuer Beitrag erscheint, erhalten RSS-Abonnenten eine kurze Benachrichtigung, die auch die Überschrift und einen Textanriss enthält. Besonders praktisch ist das bei Portalen wie EbeDe.net, die nicht täglich neue Artikel herausbringen: Leser müssen die Website nicht jeden Tag besuchen, um nach neuen Beiträgen zu schauen. Außerdem brauchen Abonnenten keine persönlichen Daten anzugeben. Das verhindert weitere Spam-Mails im Postfach.

Etablierte Fach-Websites bieten keine RSS-Newsfeeds an

Umfrageergebnis als BalkendiagrammWeder die geringe Beteiligung an unserer Umfrage überrascht, noch verwundert das klare Votum. Beides lässt darauf schließen, dass unsere Nutzer den Begriff "RSS-Feeds" womöglich als Fremdwort mit unangenehm technischer Note erfassen - und dann schnell wieder vergessen. Doch woher könnten sie RSS-Feeds kennen? Jedenfalls nicht von einem der großen Ergotherapie- oder Alzheimerportale im Internet - keines der populären Angebote setzt auf diese Technik, selbst ausgewiesene News-Sites nicht. Nur 5 von 61 Websites aus unserer fachbezogenen Link-Sammlung informieren ihre Nutzer per RSS-Feed.

Fragen zu RSS-Feeds? Wir helfen weiter!

Deshalb freuen wir uns, unseren Nutzern einen fast exklusiven Dienst zu bieten. Mit unserer Video-Anleitung wollen wir auch die technisch weniger Begnadeten ermutigen, ihn zu gebrauchen. Wer zusätzliche Hilfe benötigt, kann uns im Supportforum schreiben.

Bitte melde Dich an oder registriere Dich, um diesen Beitrag zu kommentieren.